Polizei hebt Cannabisplantage unter Eisenbahnbrücke aus

+
Die Polizei hat eine Cannabisplantage in Aschaffenburg ausgehoben.

Aschaffenburg - Nach einem anonymen Tipp hat die Polizei eine Cannabisplantage unter einer Eisenbahnbrücke in Aschaffenburg ausgehoben.

Die Beamten ertappten die Drogengärtner auf frischer Tat, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Während einer der beiden Männer am Donnerstag auf dem Bahndamm Schmiere stand, habe der zweite auf der 50 Quadratmeter großen Fläche Schnecken bekämpft. Die mehr als 60 Setzlinge seien bereits zwischen 20 und 30 Zentimeter hoch gewesen. Bei dem älteren der 30 und 32 Jahre alten Männer fanden die Ermittler nach einer Wohnungsdurchsuchung zudem mehrere bereits abgeerntete Pflanztöpfe. Außerdem soll der 32-Jährige noch eine zweite Plantage bei Niedernberg (Landkreis Miltenberg) versorgt haben.

dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus

Kommentare