500 Feuerwerkskörper sichergestellt

Polizei stellt illegale Silvesterkracher sicher

Selb/Münchberg - Kurz vor Silvester hat die Polizei bei Verkehrskontrollen in Bayern zahlreiche verbotene Böller sichergestellt.

Auf der A 93 bei Selb (Landkreis Wunsiedel im Fichtelgebirge) fanden die Beamten zwischen Freitagabend und Samstagmorgen bei fünf Reisenden insgesamt 500 Feuerwerkskörper ohne die vorgeschriebene Kennzeichnung, wie die Polizei am Samstag mitteilte. 38 ungeprüfte Knaller aus Tschechien stellten Polizisten in Münchberg (Landkreis Hof) bei einem 27-jährigen Mann in der Nacht zum Samstag sicher. Die Polizei beschlagnahmte alle illegalen Silvesterkracher. Gegen den 27-Jährigen sowie die fünf Reisenden auf der A 93 wurde Anzeige wegen Verstoß gegen das Sprengstoffgesetz erstattet.

dpa

Meistgelesene Artikel

Hütte bei Unwetter eingestürzt: 14 Verletzte
BAYERN
Hütte bei Unwetter eingestürzt: 14 Verletzte
Hütte bei Unwetter eingestürzt: 14 Verletzte
Affenpocken-Patienten geht es nach Angaben der Klinik gut
BAYERN
Affenpocken-Patienten geht es nach Angaben der Klinik gut
Affenpocken-Patienten geht es nach Angaben der Klinik gut
Mann überfällt Supermarkt
BAYERN
Mann überfällt Supermarkt
Mann überfällt Supermarkt
Frau sperrt Baby-Hunde ins Auto und vergnügt sich ganzen Tag im Lego-Land
BAYERN
Frau sperrt Baby-Hunde ins Auto und vergnügt sich ganzen Tag im Lego-Land
Frau sperrt Baby-Hunde ins Auto und vergnügt sich ganzen Tag im Lego-Land

Kommentare