Polizist schießt bei Kontrolle auf Flüchtenden

Wertheim - Ein Polizist hat am Mittwoch bei Wertheim (Baden-Württemberg) nahe der Grenze zu Bayern auf einen flüchtenden Autofahrer geschossen.

Der 48-Jährige sei verletzt worden, sei aber nicht in Lebensgefahr, teilten Polizei und Staatsanwaltschaft mit. Der Mann war wegen des Verdachts des Drogenschmuggels auf der Autobahn 3 (Frankfurt-Würzburg) kontrolliert worden. Als sich ein Beamter in das Auto gebeugt habe, habe der 48-Jährige aufs Gaspedal getreten. Ein Beamter feuerte einen oder mehrere Schüsse auf das davonrasende Auto ab. Der verletzte Verdächtige stellte sein Auto ab und rannte zu Fuß weiter. Einem Großaufgebot der Polizei gelang es kurz darauf, ihn festzunehmen.

Die Behörden ermitteln nun gegen den Fahrer unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, und gegen den Beamten wegen des Verdachts der Körperverletzung im Amt.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

News-Blog: Katwarn ausgelöst - extreme Niederschläge erwartet
News-Blog: Katwarn ausgelöst - extreme Niederschläge erwartet
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare