Polizisten retten Entenkinder von der Autobahn

+
Die beiden Entenküken auf dem Schreibtisch der Bayreuther Polizeiwache. Die Streifenwagenbesatzung hatte die Tiere auf der Autobahn A9 bei Bayreuth-Süd gerettet, nachdem die Entenmutter zuvor überfahren worden war. Die Küken wurden nach der Versorgung in die Obhut einer Entenfamilie auf einem Bauernhof gegeben.

Bayreuth - Irgendwie hatte sich die watschelnde Familie auf die Autobahn verirrt. Als dann auch noch ihre Entenmama überfahren wurde, wussten die beiden Küken nicht mehr weiter. Doch schließlich nahte Rettung - eine Polizeistreife.

Die Polizei in Oberfranken hat zwei Entenkinder vor dem Tod auf der Autobahn gerettet. Wie das Präsidium in Bayreuth am Mittwoch mitteilte, hatte sich die Mutter mit ihrem Nachwuchs auf die Schnellstraße verirrt und kam dabei ums Leben.

Die zwei bis drei Wochen alten Jungtiere versuchten danach vergeblich, über die Brüstung der Autobahn 9 zu klettern. Erst zwei zufällig vorbeifahrende Polizisten konnten helfen: Bei laufendem Verkehr fingen sie die erschöpften Waisenkinder ein und päppelten sie danach ein wenig auf.

Noch am selben Tag wurden sie in die Obhut einer Entenfamilie auf einem Bauernhof weit weg von der gefährlichen Autobahn übergeben.

dpa

Meistgelesen

Wo ist Malina? Das ergab die Auswertung ihres Handys
Wo ist Malina? Das ergab die Auswertung ihres Handys
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 

Kommentare