25-Jährige erstochen - Haftbefehl gegen Freund

Pommelsbrunn - Wegen dringenden Mordverdachts hat ein Ermittlungsrichter des Amtsgerichts Nürnberg Haftbefehl gegen einen 27 Jahre alten Mann erlassen.

Seine 25 Jahre alte Freundin war am Dienstag erstochen in ihrer Wohnung in Pommelsbrunn (Landkreis Nürnberger Land) gefunden worden. Wie die Polizei in Nürnberg am Donnerstag mitteilte, schweigt der Beschuldigte zu den Ereignissen in der Wohnung.

Lesen Sie auch:

Frau tot in Wohnung gefunden: Freund in Verdacht

Der Mann hatte selbst per Notruf die Polizei verständigt und erklärt, dass er seiner Freundin etwas angetan habe. Er ließ die eintreffenden Beamten auch in die Wohnung, wo sie die Frau fanden. Der Notarzt konnte nur noch den Tod der 25-Jährigen feststellen. Ihr Freund wurde festgenommen. Am Tatort fanden die Polizisten auch eine mögliche Tatwaffe. Die Obduktion am Mittwoch ergab, dass die Frau durch mehrere Messerstiche starb.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare