Dienstfahrt im Porsche: Zwei Männer verletzt

Oberstreu/Würzburg - Zur Dienstfahrt im Porsche waren zwei Männer am Mittwoch auf der Autobahn 71 unterwegs. Doch der Ausflug endete tragisch: Das Auto streifte einen Lastwagen.

Bei einer rasanten Dienstfahrt mit einem Porsche sind am Mittwoch zwei Männer auf der Autobahn 71 schwer verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, prallte das Auto bei Bad Neustadt/Saale mit hoher Geschwindigkeit gegen einen Lastwagen, als dieser auf der linken Fahrspur einen anderen LKW überholte. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, war der Porsche zuvor nach rechts gezogen. Dabei streifte er den Lastwagen. Das mit Messgeräten bestückte Auto überschlug sich und blieb schließlich auf dem Dach liegen.

Nach Angaben der Polizei konnte der Fahrer erst nach einer Stunde aus dem total beschädigten Auto befreit werden. Beide Männer wurden in ein Krankenhaus gebracht. Der Schaden liegt bei mindestens 90.000 Euro.

lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 

Kommentare