Es steckte in Uferböschung fest

Querstehendes Schiff auf dem Main geborgen

Dorfprozelten - Nach der Bergung eines havarierten Gütermotorschiffes auf dem Main in Unterfranken sollte der Schiffsverkehr am Samstagmittag wieder freigegeben werden.

Das Schiff hatte sich am Freitag bei Dorfprozelten (Kreis Miltenberg) auf dem Main quergestellt. Mit einem Bagger gruben Bergungskräfte am Samstagmorgen den Bug des Schiffes frei, wie die Polizei mitteilte. Das Schiff steckte in der Uferböschung fest. Zwei weitere Schiffe schleppten das Güterschiff schließlich frei.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare