Radfahrer nimmt Bus die Vorfahrt - 13 Verletzte

Erlangen - Auf dem Rückweg von der Erlanger Bergkirchweih ist in der Nacht zum Montag ein Bus verunglückt. 13 Menschen wurden leicht verletzt, 7 von ihnen kamen in Krankenhäuser.

Wie die Polizei Nürnberg mitteilte, hatte ein Fahrradfahrer dem Bus die Vorfahrt genommen. Der Mann wurde von dem Fahrzeug erfasst und zu Boden geschleudert. Ohne sich um die verletzten Volksfestbesucher zu kümmern, machte sich der Radfahrer aus dem Staub. Die Polizei konnte ihn zunächst nicht fassen.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare