40-Tonner rammt Radfahrer: Mann stirbt

Kempten - Ein Lastwagenfahrer hat bei einem Verkehrsunfall im Allgäu einen Radfahrer übersehen und mit seinem 40-Tonner tödlich verletzt.

Der Mann übersah den Radler aus ungeklärten Gründen auf der Staatsstraße 2009 zwischen Krugzell und Altusried. Der 70 Jahre alte Radler wurde von hinten angefahren, über die Böschung in eine Wiese geschleudert und starb.

Das teilte die Polizei am Montag mit. Der alarmierte Rettungshubschrauber kam nicht mehr zum Einsatz. Die Staatsanwaltschaft leitete gegen den 52 Jahre alten Lastwagenfahrer Ermittlungen wegen fahrlässiger Tötung ein.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare