Rätsel um Leiche in Gartenlaube gelöst

Klingenberg am Main - Nach dem Fund einer verkohlten Leiche in den Trümmern einer Gartenlaube in Klingenberg am Main (Kreis Miltenberg), ist die Identität des Mannes geklärt.

Bei dem Toten handele es sich um einen 50-Jährigen aus der Region, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Der Mann sei seit der vergangenen Woche als vermisst gemeldet worden. Die Obduktion ergab zudem, dass der 50-Jährige an den Folgen des Brandes und ohne Fremdeinwirkung starb. In der unbewohnten Holzhütte war am vergangenen Donnerstag Feuer ausgebrochen. Ein Spürhund, der eigentlich Brandbeschleuniger erschnüffeln sollte, hatte die völlig verkohlte Leiche gefunden. Die Gartenlaube gehörte nach Polizeiangaben der Familie des Toten.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare