Ratzinger-Preis: Zwei deutsche Philosophen ausgezeichnet

Papst Franziskus
+
Papst Franziskus winkt den Gläubigen zu.

Die beiden deutschen Religionsphilosophen Hanna-Barbara Gerl-Falkovitz und Ludger Schwienhorst-Schönberger werden von Papst Franziskus mit dem diesjährigen Ratzinger-Preis ausgezeichnet. Das teilte die Ratzinger-Stiftung am Freitag in Rom mit. Der nach dem bürgerlichen Namen des emeritierten Papstes Benedikt XVI. benannte Preis wird seit 2011 an Wissenschaftler auf dem Gebiet der Theologie vergeben.

Rom - Die 1945 in Oberwappenöst/Oberpfalz geborene Gerl-Falkovitz hat als Professorin unter anderem in München und Dresden gelehrt. Schwienhorst-Schönberger, 1957 in Lüdinghausen geboren, war als Professor in München, Passau und Wien aktiv. Die Preise werden von Papst Franziskus am 13. November überreicht. dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Corona-Lage in Bayern: Omikron-Variante bereitet Sorge - bisher vier bestätigte Fälle
BAYERN
Corona-Lage in Bayern: Omikron-Variante bereitet Sorge - bisher vier bestätigte Fälle
Corona-Lage in Bayern: Omikron-Variante bereitet Sorge - bisher vier bestätigte Fälle
Immer mehr psychisch kranke Kinder in Bayern: Corona-Welle verschärft Lage in Kliniken enorm
BAYERN
Immer mehr psychisch kranke Kinder in Bayern: Corona-Welle verschärft Lage in Kliniken enorm
Immer mehr psychisch kranke Kinder in Bayern: Corona-Welle verschärft Lage in Kliniken enorm
Impfungen weiter gestiegen: Impfstoffmangel in Hotspot
BAYERN
Impfungen weiter gestiegen: Impfstoffmangel in Hotspot
Impfungen weiter gestiegen: Impfstoffmangel in Hotspot
Der Kreisbote verliebt Bayern auf Obandln.de
BAYERN
Der Kreisbote verliebt Bayern auf Obandln.de
Der Kreisbote verliebt Bayern auf Obandln.de

Kommentare