Tragischer Unfall: Mutter und Tochter in Auto verbrannt

Bayerisch Eisenstein/Straubing - Bei einem tragischen Verkehrsunfall im Landkreis Regen sind am Samstag eine 50-jährige Frau und ihre 14-jährige Tochter in einem Auto verbrannt.

Wie die Polizei in Straubing mitteilte, war das Auto auf der Bundesstraße 11 von Bayrisch Eisenstein in Richtung Zwiesel unterwegs. Das Fahrzeug kam aus noch unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn ab und stürzte dann etwa 30 Meter im freien Fall eine Böschung hinab. Es landete in einer Baumgruppe und fing sofort Feuer. Die Polizei geht davon aus, dass bei dem Aufprall die Benzinleitung getroffen wurde und der Wagen deshalb Feuer fing.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare