Identität bislang unbekannt

Hoher Sachschaden bei Brand beim Jahnstadion: Polizei findet unbekleideten Mann

Blaulicht Polizei Nahaufnahme. Symbolfoto.
+
Die Polizei nahm den bislang unbekannten nackten Mann in Gewahrsam. (Symbolfoto)

Auf dem Gelände des Jahnstadions kam es zu einem Brand. In der Nähe des Feuers trieb sich ein unbekleideter Mann herum. Er musste ins Krankenhaus. 

Regensburg - Am Sonntag (20. Juni) gab es im Bereich des Jahnstadions einen Brandfall, wie die Regensburger Polizei* berichtet. Gegen 05.15 Uhr wurden die Beamten über eine starke Rauchentwicklung informiert. Zudem wurde ein nackter Mann in der Nähe des Feuers in Regensburg* gemeldet. 

Regensburg: Hoher Sachschaden durch Brand in Toilettencontainer

Der unbekleidete und verrußte Mann wurde während des Einsatzes im dortigen Umfeld gefunden. Die Polizei nahm den bislang Unbekannten in Gewahrsam. Danach kam er in eine Fachklinik, da er zwar ansprechbar war, jedoch nicht „auskunftsfähig“.

Die Polizei hat nun die Ermittlungen zur Identität des Mannes aufgenommen. Ebenfalls wird der Brandfall geprüft. Bei dem Feuer wurden drei Toilettencontainer beschädigt. Ersten Berechnungen zufolge entstand ein Sachschaden von mehreren 10.000 Euro. *Merkur.de/bayern ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Drei Erotik-Stars in Erdinger Bowling-Center - aus gutem Grund
BAYERN
Drei Erotik-Stars in Erdinger Bowling-Center - aus gutem Grund
Drei Erotik-Stars in Erdinger Bowling-Center - aus gutem Grund
Maßregelvollzug: Karlsruhe entscheidet zu Patientenverfügung
BAYERN
Maßregelvollzug: Karlsruhe entscheidet zu Patientenverfügung
Maßregelvollzug: Karlsruhe entscheidet zu Patientenverfügung

Kommentare