In Regensburg

Taxifahrer und Fahrgast prügeln aufeinander ein

Regensburg - Hintergrund unklar: Bei einem Streit zwischen einem Taxifahrer und einem Fahrgast in Regensburg haben beide Männer aufeinander eingeschlagen.

Sowohl der 41 Jahre alte Fahrer wie auch sein 27 Jahre alter Kunde wurden leicht verletzt, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Gegen beide wird wegen Körperverletzung ermittelt. Es müsse nun geklärt werden, wer die Keilerei in der Nacht zu Freitag begonnen habe, sagte ein Polizeisprecher. Ein Alkotest hatte bei dem Fahrgast einen Wert von 3,2 Promille ergeben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Landsberg - Ein Wettrennen mit Polizeibeamten, umfahrene Straßensperren und ein Warnschuss: Ein betrunkener JVA-Freigänger zettelte in Landsberg eine …
Wie im Tatort: Häftling flüchtet - Verfolgungsjagd in Landsberg 

Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Bad Wiessee - In einer Rettungswache am Tegernsee hat sich eine gewaltige Explosion ereignet. Dabei wurden am Montag zwei Männer schwer verletzt, …
Explosion am Tegernsee - Haus von Feuerwehr und BRK brennt

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Kommentare