Regensburg verliert auch das zweite Spiel unter Trainer Brand

Köln (dpa) - Die Negativserie des SSV Jahn Regensburg in der 3. Fußball-Liga hält an. Am Samstag verlor der Tabellenletzte bei Fortuna Köln mit 0:1 (0:0). Damit haben die Regensburger auch das zweite Spiel unter dem neuen Trainer Christian Brand verloren und in den letzten 13 Spielen nur einmal gewonnen. Sascha Marquet (27.) schoss vor 1320 Zuschauern das Tor des Spiels für die Kölner. Regensburg hat jetzt sieben Punkte Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz. Aufsteiger Köln verbleibt des Erfolges im Mittelfeld der Tabelle.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Inklusion in Unternehmen: 55,5 Millionen Euro für Betriebe
BAYERN
Inklusion in Unternehmen: 55,5 Millionen Euro für Betriebe
Inklusion in Unternehmen: 55,5 Millionen Euro für Betriebe
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
BAYERN
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
Es wird aufgerüstet: Neues Impfzentrum eröffnet in wenigen Tagen in Nittendorf
BAYERN
Es wird aufgerüstet: Neues Impfzentrum eröffnet in wenigen Tagen in Nittendorf
Es wird aufgerüstet: Neues Impfzentrum eröffnet in wenigen Tagen in Nittendorf
BVB-Coach Rose sauer auf Zwayer: „Stöcke in den Weg werfen“
BAYERN
BVB-Coach Rose sauer auf Zwayer: „Stöcke in den Weg werfen“
BVB-Coach Rose sauer auf Zwayer: „Stöcke in den Weg werfen“

Kommentare