Unfall auf A9

Reifen von Kleinbus geplatzt: Neun Verletzte

Hepberg - Neun Menschen in einem Kleinbus sind bei einem Unfall infolge eines geplatzten Reifens bei Hepberg (Kreis Eichstätt) leicht verletzt worden.

Der Kleinbus sei am Mittag gegen die Mittelleitplanke der Autobahn 9 gekracht und stark beschädigt worden, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Ein anderes Auto streifte den liegengebliebenen Kleinbus; dem Fahrer in dem Auto sei jedoch nichts passiert, sagte ein Polizeisprecher. Die Beamten schätzten den Gesamtschaden auf etwa 15.000 Euro. Zwei Autospuren seien nach dem Unfall zunächst gesperrt worden, der Verkehr in Richtung München habe sich gestaut.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt
Autofahrer übersieht Biker: 38-Jähriger stirbt

Kommentare