Lkw reißt Kleinbus auf: 13-Jähriger schwer verletzt

Rottendorf/Würzburg - Bei einem Unfall auf der Autobahn 3 zwischen Würzburg und Nürnberg sind bei Rottendorf vier Menschen verletzt worden, einer davon schwer. Ein Lkw war mit einem Kleinbus kollidiert.

Ein 44 Jahre alter Lastwagenfahrer bemerkte am Donnerstag zu spät, dass ein Autofahrer vor ihm bremste, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Er zog nach links, rammte mit seinem Wagen einen Kleinbus und riss dessen Seite auf. Dabei wurden drei der vier Businsassen leicht verletzt, ein 13-Jähriger schwer. Die Autobahn blieb in Richtung Nürnberg eineinhalb Stunden lang gesperrt.

dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Vermisste Malina wohl bald bei „Aktenzeichen XY“
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!

Kommentare