Rentnerin (71) brutal niedergeschlagen

Nürnberg - Unfassbare Tat auf einem Hotelparkplatz in Nürnberg: Eine 71 Jahre alte Rentnerin wurde von einem Unbekannten brutal niedergeschlagen und beraubt.

Nach Angaben der Polizei passte der Unbekannte die Frau am frühen Morgen ab, als sie aus ihrem Auto stieg. Der Mann schlug mehrfach mit einem unbekannten Gegenstand auf ihren Kopf ein. Anschließend entriss er seinem taumelnden Opfer die Handtasche, in der sich neben persönlichen Gegenständen und 100 Euro Bargeld noch ein Handy befand.

Die Polizei, die wegen versuchten Raubmordes ermittelt, löste sofort eine Großfahndung aus; die Tätersuche blieb am Mittwoch zunächst erfolglos.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare