Kreisstraße lange blockiert

Rettungshubschrauber versagt bei Notfalleinsatz

Hausen - Er sollte für rasche Hilfe sorgen, stattdessen wurde er zum ärgerlichen Verkehrshindernis: Ein defekter Rettungshubschrauber hat am Sonntag eine Kreisstraße in der Nähe von Hausen lange blockiert.

Wie die Polizei in Würzburg mitteilte, ließ sich der Hubschrauber nach der Landung an einer Unfallstelle zwischen den Ortschaften Hausen und Leidersbach (Landkreis Miltenberg) nicht mehr starten. Er sollte einen Schwerverletzten in ein Frankfurter Krankenhaus fliegen. Der verletzte junge Mann wurde schließlich mit einem Krankenwagen in das nächste Klinikum gefahren. Die Ursache für den Hubschrauber-Defekt war zunächst noch unklar.

Rubriklistenbild: © dpa/Symbolbild

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare