Rinderherde verbrennt in Scheune

Unterdietfurt/Straubing - Bei einem Feuer in einer Scheune in Unterdietfurt (Kreis Rottal-Inn) sind am Mittwochabend etwa 40 Rinder verbrannt.

Die beiden Söhne des Bauern konnten zuvor noch etwa 40 Rinder vor dem Feuer retten, wie ein Polizeisprecher in Straubing berichtete. Die Männer erlitten bei ihrer Rettungsaktion aber eine Rauchvergiftung. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf 300 000 Euro.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Wo ist Malina? Um 6 Uhr verliert sich ihre Spur - Vater verzweifelt
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare