Roller-Fahrer übersehen: Lebensgefährlich verletzt

Würzburg - Lebensgefährlich verletzt wurde am Dienstag ein 76 Jahre alter Roller-Fahrer, weil er von einer Autofahrerin (75) übersehen worden ist. Wie sich der Unfall zugetragen hat:

Ein 76 Jahre alter Motorrollerfahrer ist am Dienstag bei Würzburg von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, wollte der Mann mit seinem Roller auf der Bundesstraße 13 abbiegen.

Eine 75 Jahre alte Autofahrerin übersah den Rentner und prallte von hinten gegen den Roller. Durch den Aufprall wurde der Mann lebensgefährlich am Kopf verletzt. Die Autofahrerin erlitt einen Schock.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare