Frau schwer verletzt

Rollstuhlfahrerin (91) beim Einparken angefahren

Vilsbiburg - Eine 91 Jahre alte Rollstuhlfahrerin ist in Vilsbiburg (Kreis Landshut) lebensgefährlich verletzt worden. Sie wurde von einem Auto angefahren.

Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Die 21-jährige Autofahrerin hatte den Rollstuhl, der von einer Betreuerin geschoben wurde, beim Ausparken am Samstag übersehen. Der Rollstuhl kippte um und die 91-Jährige prallte mit dem Kopf auf den Asphalt. Sie kam in eine Klinik.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare