Frau schwer verletzt

Rollstuhlfahrerin (91) beim Einparken angefahren

Vilsbiburg - Eine 91 Jahre alte Rollstuhlfahrerin ist in Vilsbiburg (Kreis Landshut) lebensgefährlich verletzt worden. Sie wurde von einem Auto angefahren.

Das teilte die Polizei am Sonntag mit. Die 21-jährige Autofahrerin hatte den Rollstuhl, der von einer Betreuerin geschoben wurde, beim Ausparken am Samstag übersehen. Der Rollstuhl kippte um und die 91-Jährige prallte mit dem Kopf auf den Asphalt. Sie kam in eine Klinik.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Meistgelesen

Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
Mit Messer auf Mutter eingestochen - Sohn festgenommen
17-Jähriger reanimiert Rentner
17-Jähriger reanimiert Rentner

Kommentare