Rund 300 Menschen demonstrieren gegen Atommeiler

+
Sollte im Sommer 2011 abgeschaltet werden: der Atommeiler Isar 1.

Landshut - Rund 300 Atomkraftgegner haben am Samstag in Landshut gegen eine Laufzeitverlängerung für den umstrittenen Atommeiler Isar 1 demonstriert. "Es lief alles friedlich ab", teilte ein Sprecher der Polizei mit.

Mit Trillerpfeifen und Musik hätten die Teilnehmer rund zwei Stunden lang protestiert. Zu der Aktion hatte erneut das "Bündnis für Atomausstieg" aus Landshut aufgerufen. Mit monatlichen Aktionen setzt es sich gegen die geplante Verlängerung der Laufzeiten für Atomkraftwerke ein. Insbesondere geht es dabei um die Abschaltung des Reaktors Isar I, der nach dem noch gültigen Atomkonsens im Sommer 2011 abgeschaltet würde, nach dem Plan der Bundesregierung nun aber acht Jahre länger am Netz bleiben soll.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia

Kommentare