Salzburger Großmolkerei durch Cyberangriff lahmgelegt

Salzburg - Österreichs drittgrößte Molkerei ist Hackern zum Opfer gefallen. Die Produktion von Salzburgmilch stehe seit Dienstagnacht still, gab die Firma am Mittwoch bekannt. Durch den Cyberangriff seien alle IT-Systeme ausgefallen. Sämtliche Unternehmensbereiche wie Produktion, Logistik und Kommunikation seien betroffen. Die Salzburgmilch verarbeitet pro Jahr knapp 290 Millionen Kilogramm Milch.

Die Produkte werden zu 46 Prozent exportiert. dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Gericht schickt Mädchen-Vergewaltiger zum dritten Mal in Verwahrung
Gericht schickt Mädchen-Vergewaltiger zum dritten Mal in Verwahrung
Neuer Eberhofer im Kino: „Wir schreiben Filmgeschichte!“ Autorin Falk und Darsteller Bezzel im Interview
BAYERN
Neuer Eberhofer im Kino: „Wir schreiben Filmgeschichte!“ Autorin Falk und Darsteller Bezzel im Interview
Neuer Eberhofer im Kino: „Wir schreiben Filmgeschichte!“ Autorin Falk und Darsteller Bezzel im Interview
Randalierer in Erlangen: Unbekannte Täter brechen in Schule ein und verwüsten sie
BAYERN
Randalierer in Erlangen: Unbekannte Täter brechen in Schule ein und verwüsten sie
Randalierer in Erlangen: Unbekannte Täter brechen in Schule ein und verwüsten sie
Frauen prügeln sich um Parkplatz
BAYERN
Frauen prügeln sich um Parkplatz
Frauen prügeln sich um Parkplatz

Kommentare