Schaden beträgt bis zu 750.000 Euro

Feuer zerstört Wohnhaus und Werkstatt

Tacherting - Beim Brand eines Anwesens in Tacherting (Landkreis Traunstein) sind in der Nacht zum Montag eine Wohnung und eine Kfz-Werkstatt mit Motorradhandel zerstört worden.

Ein Bewohner war kurz vor Mitternacht durch ein Knistern geweckt worden. Zu dem Zeitpunkt stand eine Außenfassade des Gebäudes nach Polizeiangaben bereits lichterloh in Flammen.

Der Mann und die drei weiteren Familienmitglieder konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Der anfängliche Verdacht auf Rauchgasvergiftung bestätigte sich bei den Opfern nicht.

Mehrere Feuerwehren brauchten drei Stunden, um die Flammen unter Kontrolle zu bringen. Nach den bisherigen Ermittlungen liegt keine vorsätzliche Brandstiftung vor. Die Polizei zog einen Experten des Landeskriminalamtes zur Ermittlung der Brandursache hinzu. Der Schaden beträgt bis zu 750.000 Euro.

dpa

Meistgelesene Artikel

Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Augsburg - Obwohl ein Jugendlicher bei einem Polizisten einen Notruf absetzte, schickte dieser keine Streife zur Hilfe. Der Beamte muss jetzt 6000 …
Notrufbeamter wimmelt Anrufer ab - 6000 Euro Strafe für Polizisten

Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Straubing - Vor knapp drei Monaten hat ein verheerender Großbrand große Teile des historischen Rathauses in Straubing zerstört. Am Freitag will sich …
Rathausbrand in Straubing: Seehofer informiert sich über Schäden

Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

München - Mal Frühling, mal Winter und immer etwas Sturm dabei. Der Februar zieht die kommenden Tagen fast alle Register. Besonders in den höher …
Aprilwetter im Februar: Sturm, Frühling und wieder Winter

Kommentare