Scheune in Brand: 350.000 Euro Schaden

Altenmünster/Augsburg - 350.000 Euro Schaden sind beim Brand einer Scheune mit landwirtschaftlichen Geräten in Altenmünster (Landkreis Augsburg) in der Nacht zum Samstag entstanden.

Wie die Polizei in Augsburg mitteilte, ging der Notruf kurz vor Mitternacht bei der Feuerwehr ein. Die Einsatzkräfte konnten die Scheune, in der landwirtschaftliche Geräte sowie Stroh- und Heuballen gelagert wurden, nicht retten. Die Löscharbeiten dauerten mehrere Stunden, ein Übergreifen des Feuers auf benachbarte Gebäude konnte verhindert werden. Verletzt wurde niemand. Die Ermittlungen der Polizei zur Brandursache dauerten zunächst an, eine Selbstentzündung des Heus konnte bislang nicht ausgeschlossen werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Überraschung in Bayern: Söder-Regierung verkündet Lockerungen für zahlreiche Bereiche
BAYERN
Corona-Überraschung in Bayern: Söder-Regierung verkündet Lockerungen für zahlreiche Bereiche
Corona-Überraschung in Bayern: Söder-Regierung verkündet Lockerungen für zahlreiche Bereiche
Kein 2G mehr im bayerischen Einzelhandel: Einkaufstouristen aus Baden-Württemberg strömen in den Freistaat
BAYERN
Kein 2G mehr im bayerischen Einzelhandel: Einkaufstouristen aus Baden-Württemberg strömen in den Freistaat
Kein 2G mehr im bayerischen Einzelhandel: Einkaufstouristen aus Baden-Württemberg strömen in den Freistaat
15-Jährige wird in Bayern vermisst: Wer hat Alessandra gesehen?
BAYERN
15-Jährige wird in Bayern vermisst: Wer hat Alessandra gesehen?
15-Jährige wird in Bayern vermisst: Wer hat Alessandra gesehen?
Kurz nach MPK: Söder verkündet weitreichende Entscheidung für Bayern - „Keine Lockerung, nur Vereinfachung“
BAYERN
Kurz nach MPK: Söder verkündet weitreichende Entscheidung für Bayern - „Keine Lockerung, nur Vereinfachung“
Kurz nach MPK: Söder verkündet weitreichende Entscheidung für Bayern - „Keine Lockerung, nur Vereinfachung“

Kommentare