Scheunenbrand verursacht hohen Schaden

Amorbach - Mindestens 150.000 Euro Schaden ist durch einen Brand in einer Scheune im unterfränkischen Amorbach entstanden.

Wie die Polizei am Samstag mitteilte, habe der Eigentümer den Brand in der Nacht bemerkt, als das Gebäude bereits lichterloh in Flammen stand. 77 Feuerwehrleute seien im Einsatz gewesen. Verletzt wurde niemand. In dem Gebäude seien neben Holz, Stroh und Heu auch landwirtschaftliche Geräte untergebracht gewesen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt
Bergsteigerin stürzt 70 Meter in die Tiefe und stirbt

Kommentare