Scheunenbrand: Sechs Verletzte, hoher Schaden

Hemau/Regensburg - Beim Brand einer Scheune im oberpfälzischen Hemau im Landkreis Regensburg sind am Samstagnachmittag sechs Menschen leicht verletzt worden.

Es entstand ein Schaden von 200 000 Euro. Wie die Polizei in Regensburg mitteilte, fing aus bisher ungeklärter Ursache eine Halle Feuer, in der landwirtschaftliche Geräte und Maschinen lagerten. Die Scheune, auf deren Dach sich eine Photovoltaikanlage befand, brannte komplett aus und musste abgerissen werden. Der 37 Jahre alte Besitzer der Halle, drei Anwohner sowie zwei Feuerwehrmänner erlitten leichte Rauchvergiftungen und kamen in umliegende Krankenhäuser.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare