Schäden im sechsstelligen Bereich

Schiff kracht gegen Schleusentor

Erlangen - Ein Güterschiff ist auf dem Main-Donau-Kanal gegen ein Schleusentor gekracht.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war das mit Raps beladene Schiff am Donnerstagabend in Richtung Bamberg unterwegs und wollte die Schleuse Erlangen passieren. Dabei übersah der Schiffsführer offenbar ein Signal und setzte das Schiff gegen die noch geschlossene Schleuse. An dem Schiff entstand kaum Schaden, die Schleuse muss dagegen komplett erneuert werden. Der Schaden liegt ersten Schätzungen zufolge im sechsstelligen Bereich.

dpa/lby

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
News-Blog: Regen klingt ab, Donnerstag startet sonnig
News-Blog: Regen klingt ab, Donnerstag startet sonnig

Kommentare