Schifffahrt auf Donau wieder frei

Moos (dpa/lby) - Nachdem ein Schiff vorübergehend die Donau bei Moos (Landkreis Deggendorf) blockiert hatte, war der Fluss am Samstag wieder frei. Der Polizei zufolge wurde das defekte Frachtschiff am Samstagmorgen repariert und konnte weiterfahren. Weil das etwa 100 Meter lange Schiff am Freitagabend wegen eines technischen Defektes liegengeblieben war, musste die Schifffahrt zwischen Deggendorf und Vilshofen vorübergehend gesperrt worden.

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Corona-Karte für Bayern zeigt die aktuellen Hotspots: Alle Zahlen aus Landkreisen und Städten
Corona-Karte für Bayern zeigt die aktuellen Hotspots: Alle Zahlen aus Landkreisen und Städten
Münchner fährt mit Auto zu Bergdorf und parkt in Wiese - Zeuge hinterlässt Denkzettel
Münchner fährt mit Auto zu Bergdorf und parkt in Wiese - Zeuge hinterlässt Denkzettel
Nach massivem Corona-Ausbruch bei Amazon: Verdi erhebt schwere Vorwürfe - und stellt eindeutige Forderungen
Nach massivem Corona-Ausbruch bei Amazon: Verdi erhebt schwere Vorwürfe - und stellt eindeutige Forderungen
Plasberg: "Meine Frau ist ein Kerl in Frauenkleidern"
Plasberg: "Meine Frau ist ein Kerl in Frauenkleidern"

Kommentare