Schlägerquartett nach brutaler Attacke gefasst

Nürnberg  - Nach einem brutalen Übergriff in einer Diskothek auf einen 19-Jährigen hat die Polizei in Nürnberg vier Schläger festgenommen.

Die jungen Männer im Alter von 18 bis 22 Jahren sollen ihr auf dem Boden liegendes Opfer mit Händen und Füßen traktiert haben, teilten die Beamten am Sonntag mit. Ein Zeuge hatte am Samstagmorgen die Polizei informiert, die sofort mit mehreren Streifen zu dem Gelände einer Diskothek fuhr und das Quartett festnahm.

Die Täter hatten zwischen einem und zwei Promille Alkohol im Blut; ein 19-Jähriger musste in der Zelle ausgenüchtert werden, weil er gegen die Polizisten vorging. Sein gleichaltriges Opfer aus dem Landkreis Roth erlitt Gesichtsverletzungen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare