Schlaflabore verzeichnen wachsenden Zulauf

Dora Triche: Zahl der Patienten hat zugenommen. Foto: Daniel Karmann/Archiv
+
Dora Triche: Zahl der Patienten hat zugenommen. Foto: Daniel Karmann/Archiv

Nürnberg (dpa/lby) - Bei Problemen ins Labor: Schlafstörungen gelten inzwischen als Volkskrankheit, und immer mehr Menschen gehen deswegen in ein Schlaflabor. "Wir sehen eine Zunahme der Wartezeiten in den Schlaflaboren", sagt Thomas Penzel, Vorstandsmitglied der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM).

In der Klinik Donaustauf müssen Patienten bis zu ein Jahr auf einen der zehn Plätze warten. Und auch Dora Triché vom Schlafmedizinischen Zentrum in Nürnberg sagt, die Zahl der Patienten habe in den vergangenen zehn Jahren "sehr deutlich zugenommen". Inzwischen bewege sie sich auf einem gleichbleibend hohen Niveau. Ihre 18 Betten seien immer belegt. Das Labor ist eines der größten in Deutschland.

Deutschlandweit gibt es 280 akkreditierte Schlaflabore und schlafmedizinische Zentren. Im Durchschnitt hat jedes Labor 3,5 Betten mit Überwachung. Doch Schlafmedizin werde bislang nicht ausreichend vergütet, und daher bauten die wenigsten Kliniken die Schlafmedizin aus, sagt Penzel. Schlafstörungen in Deutschland nähmen zwar nicht zu, aber die Aufmerksamkeit für diese Probleme steige.

Experten rechnen mit mehr als sieben Millionen Betroffenen hierzulande. Laut dem Robert Koch Institut gehören Schlafstörungen zu den häufigsten Gesundheitsbeschwerden in der Bevölkerung.

RKI-Infos zu Schlafstörungen

Ratgeber der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Pest besorgt Behörden: Auf Menschen übertragbar! Vor allem Hundebesitzer sollten aufpassen
Pest besorgt Behörden: Auf Menschen übertragbar! Vor allem Hundebesitzer sollten aufpassen
"Dirndl Swinger": Fortsetzung der Provinz-Posse um Sex in Tracht
"Dirndl Swinger": Fortsetzung der Provinz-Posse um Sex in Tracht
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
Corona in Bayern: Live-Daten und Zahlen aus allen Städten und Landkreisen
Partnersuche und die Liebe sind ganz nah
Partnersuche und die Liebe sind ganz nah

Kommentare