Schlafwandlerin von Balkon gestürzt

Kreuth - Eine 22-Jährige aus der Oberpfalz ist am frühen Sonntagmorgen beim Schlafwandeln in einem Hotel in Kreuth (Landkreis Amberg-Sulzbach) über das Balkongeländer drei Meter in die Tiefe gestürzt.

Wie die Polizei in Amberg mitteilte, fiel die junge Frau über das Balkongeländer aus dem ersten Stock etwa drei Meter in die Tiefe. Zwei Gäste des Hotels hörten die Schmerzensschreie der 22-Jährigen und verständigten die Polizei. Die junge Frau wurde mit Verdacht auf eine Beckenfraktur, eine Gehirnerschütterung und einer Kopfplatzwunde in ein Krankenhaus gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
Wo ist Malina? Zeitung: „Die Spuren der Schönen führen nach Tschechien!“
Wo ist Malina? Zeitung: „Die Spuren der Schönen führen nach Tschechien!“

Kommentare