Schleierfahnder fassen in ICE Doppelmörder

Passau/Straubing - Schleierfahnder haben in Niederbayern einen mutmaßlichen Doppelmörder gefasst. Der 34-Jährige aus dem Kosovo sei im ICE von Frankfurt/Main nach Wien festgenommen worden, so die Polizei.

Nach Angaben der  Straubinger Polizei hatten die Fahnder den Mann am Montagnachmittag kurz vor Passau kontrolliert. Dabei stellte sich heraus, dass der Reisende mit einem internationalen Haftbefehl gesucht wurde. Er soll im Jahr 1994 in Serbien zwei Menschen umgebracht haben.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest

Kommentare