Bis zu 40 Minuten Wartezeit

Schneefall beeinträchtigt Zugverkehr in Bayern

München - Starker Schneefall hat am Montag in Teilen Bayerns zu Verspätungen und Ausfällen im Zugverkehr geführt. Wegen vereisten Weichen mussten Fahrgäste nach Angaben der Bahn bis zu 40 Minuten warten.

Betroffen von den Weichenstörungen waren die Zugstrecke zwischen Füssen und Buchloe im Allgäu, einzelne Abschnitte im Münchner S-Bahn-Netz, sowie die Bahnstrecke beim unterfränkischen Aschaffenburg.

Zugausfälle gab es auf der Strecke zwischen Seeshaupt und Kochel in Oberbayern. Die 8000 wichtigsten Weichen im 6000 Kilometer umfassenden bayerischen Schienennetz werden nach Angaben der Bahn beheizt. Alle Weichen würden jedes Jahr vor Winterbeginn geprüft.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Meistgelesen

Hund findet Malinas Fährte - „Vielleicht war sie kopflos“
Hund findet Malinas Fährte - „Vielleicht war sie kopflos“
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare