20-jähriger fährt gegen Baum und stirbt

Schönberg - Ein 20-jähriger Soldat ist am Donnerstag auf seiner Autofahrt zur Dienststelle nahe Schönberg (Landkreis Freyung-Grafenau) tödlich verunglückt.

Der 20-Jährige sei mit seinem Wagen von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei mit. Der Mann wurde durch den Aufprall aus dem Auto geschleudert und starb noch an der Unfallstelle an seinen Verletzungen. Der Wagen des 20-Jährigen brannte aus. Die Bundestrasse 533 musste für zweieinhalb Stunden gesperrt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Söder-Tochter Gloria-Sophie kämpft auf Instagram gegen Hater - und nimmt ihren Vater in Schutz
BAYERN
Söder-Tochter Gloria-Sophie kämpft auf Instagram gegen Hater - und nimmt ihren Vater in Schutz
Söder-Tochter Gloria-Sophie kämpft auf Instagram gegen Hater - und nimmt ihren Vater in Schutz
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
BAYERN
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
Streit in Nürnberger Bar endet blutig: Betrunkener sticht auf Jüngeren ein
2G-Regel sorgt für Ärger an der FAU: Das sagt die Uni dazu
BAYERN
2G-Regel sorgt für Ärger an der FAU: Das sagt die Uni dazu
2G-Regel sorgt für Ärger an der FAU: Das sagt die Uni dazu
Tumulte bei 3G-Kontrolle in U-Bahn: Fahrgast flüchtet - Passanten greifen Beamte an
BAYERN
Tumulte bei 3G-Kontrolle in U-Bahn: Fahrgast flüchtet - Passanten greifen Beamte an
Tumulte bei 3G-Kontrolle in U-Bahn: Fahrgast flüchtet - Passanten greifen Beamte an

Kommentare