Schulbus mit 100 Kindern an Bord fängt Feuer

Pfronten/Kempten - Ein Schulbus mit rund 100 Füssener Schulkindern an Bord hat am Dienstag in Pfronten Feuer gefangen. Die Ursache für das Feuer ist bislang noch nicht geklärt.

Wie die Polizei in Kempten mitteilte, war der Brand im Motor des Fahrzeugs ausgebrochen. Der Busfahrer hielt an und ließ die Kinder im Alter zwischen sechs und 16 Jahren aussteigen. Anschließend alarmierte er die Polizei. Warum das Feuer im Bus ausbrach, war zunächst nicht bekannt. Verletzt wurde bei dem Zwischenfall niemand.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Landwirt stirbt in Biogasanlage
Landwirt stirbt in Biogasanlage
Malinas Vater bei Stern TV - Neues Rätsel um ihren letzten Anruf
Malinas Vater bei Stern TV - Neues Rätsel um ihren letzten Anruf
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
An diesen Orten in Bayern geht heute das Licht aus
Nationalpark Berchtesgaden: Streit um herumliegende Bäume
Nationalpark Berchtesgaden: Streit um herumliegende Bäume

Kommentare