Schulbus verletzt Mädchen lebensgefährlich

Fürth - Ein Schulbus hat ein dreijähriges Mädchen angefahren. Das Kind erlitt lebensgefährliche innere Verletzungen.

Ein knapp dreijähriges Mädchen ist bei einem Unfall mit einem Schulbus in der Fürther Altstadt schwer verletzt worden. Wie die Polizei in Nürnberg am Mittwoch mitteilte, wurde das Kind von einem Kleintransporter angefahren. Geräusche an dem als Schulbus genutzten Wagen machten den Fahrer auf den Zusammenstoß aufmerksam.

 Nachdem er angehalten hatte, sah er das Kind auf der Straße liegen. Das kleine Mädchen wurde mit lebensgefährlichen inneren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Meistgelesen

Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Suche nach Malina: Bilder aus Regensburg
Stieg Malina bei Busfahrer ein? Er soll ausgesagt haben
Stieg Malina bei Busfahrer ein? Er soll ausgesagt haben
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Pre-Opening im Skyline Park: Dieses Wochenende!
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 

Kommentare