Schutzengel: Kleinkind von Transporter überrollt

+
Kein Lieferwagen überrollte ein Kind. (Symbolbild)

Hofkirchen - Er hatte den eineinhalbjährigen Jungen einfach nicht gesehen. Der Lkw-Fahrer fuhr rückwärts und überrollte den Buben. Doch dann passierte das Unfassbare.

Großes Glück hatte ein eineinhalbjähriger Junge bei einem Unfall in Hofkirchen (Landkreis Passau): Er wurde von einem Lieferwagen überrollt und erlitt dabei nur leichte Verletzungen. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der 58-jährige Fahrer den Transporter am Donnerstag vor dem Haus der Familie auf der Straße geparkt, um ein Paket abzuliefern. Als er wieder einstieg und zurücksetzte, sah er plötzlich das Kleinkind vor sich auf der Straße liegen. Der Bub war hinter den Lieferwagen gelaufen, wurde beim Zurückfahren umgestoßen und in voller Länge überrollt. Glücklicherweise lag der Junge so unter dem Fahrzeug, dass er nicht von den Rädern erfasst wurde. Die Mutter erlitt einen Schock.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Lindauerin (22) ermordet: Polizei nimmt mutmaßlichen Täter fest
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden

Kommentare