Drama in Amberg

26-Jähriger stirbt in brennendem Auto

Schwandorf - Ein dramatischer Unfall hat sich in der Nacht zum zweiten Weihnachtsfeiertag in Amberg ereignet. Ein 26 Jahre alter Autofahrer ist ist seinem brennenden Wagen gestorben.

Ein 26-jähriger Mann ist bei einem Unfall in Amberg ums Leben gekommen. Der Fahrer verlor in der Nacht offenbar wegen zu hoher Geschwindigkeit die Kontrolle über seinen Wagen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Das Auto schleuderte über einen Gehweg, prallte gegen eine Mauer, blieb nach rund 300 Metern stehen und fing Feuer. Der 26-Jähriger starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Mädchen werden auf Rafting-Tour panisch - Großeinsatz in Oberbayern
Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion