Schwanenfamilie hält Polizei auf Trab

+
Von der Polizei eskortiert wurde die Schwanenfamilie, die in Amberg auf Erkundungstour war.

Amberg - Eine neunköpfige Schwanenfamilie auf Erkundungstour hat die Polizei in Amberg auf Trab gehalten. Die Vögel wurden nach Angaben der Beamten am Sonntagabend gleich dreimal im Stadtgebiet gesichtet.

Jedes Mal folgten Anrufe bei der Polizei. Nach dem zweiten Hinweis, wonach die Schwäne auf der Straße spazierten, geleiteten die Beamten die Truppe zurück an einen Bach.

Doch die Ausreißer hatten immer noch nicht genug: Am frühen nächsten Morgen erreichte die Polizei der Hinweis, dass die Schwäne erneut auf der Straße sind. Eine Streife fand die alten Bekannten kurz darauf wieder. Wegen des Berufsverkehrs sicherte die Polizei die Fahrbahn mit ihrem Auto und Blaulicht. Ein Beamter half der Schwanenfamilie, die Kreuzung zu überqueren und führte sie zurück in den Fluss Vils.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Laster fährt auf A6 in Nachtbaustelle - Arbeiter stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Motorradfahrer (18) prallt gegen Baum und stirbt
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll

Kommentare