Schwebebahn fährt auf Prellbock - acht Leichtverletzte

Heroldsbach - Beim Unfall einer Schwebebahn im Freizeitpark des bayerischen Ortes Heroldsbach sind am Pfingstsonntag acht Menschen leicht verletzt worden.

Wie die Polizei mitteilte, war die Bahn ungebremst gegen einen Prellbock gefahren. Der 56-jährige Fahrer und seine sieben Fahrgäste im Alter zwischen 5 und 56 Jahren erlitten Prellungen sowie teilweise Zahn- und leichte Kopfschmerzen. Ein von der Staatsanwaltschaft bestellter Gutachter schloss einen technischen Defekt als Ursache aus. Schuld sei offenbar ein Bedienfehler des Fahrers gewesen. Die Bahn fährt wieder.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare