Schweinfurt

Rauch in Diskothek: 450 Menschen ins Freie gebracht

Feuerwehr
1 von 1

Schweinfurt - Schreck in der Partynacht: Wegen eines kleinen Brandes in einer Diskothek in Schweinfurt hat die Polizei in der Nacht zum Donnerstag rund 450 Besucher ins Freie gebracht. 

Wie die Polizei mitteilte, hatte eine Elektroanlage im Dachgeschoss des Gebäudes in den frühen Morgenstunden vermutlich aufgrund eines Kurzschlusses Feuer gefangen. Starker Rauch breitete sich daraufhin in der Disco aus. 

Polizei und Rettungskräfte brachten die rund 450 Menschen auf einem benachbarten Parkplatz eines Supermarktes in Sicherheit.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Brand in Flüchtlingsunterkunft: Brandursache wohl geklärt
Glatteis auf der A7: Polizei, Rettungsdienst und ADAC krachen ineinander
Glatteis auf der A7: Polizei, Rettungsdienst und ADAC krachen ineinander
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel
Lastwagen schlitzt ihn auf: Tankzug verliert 300 Liter Diesel
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen
Erhebliche Lawinen-Gefahr in den Tiroler Alpen

Kommentare