Er war zu Fuß

76-Jähriger von zwei Autos angefahren - tot

Schweitenkirchen - Ein 76 Jahre alter Mann ist am Dienstagabend in Schweitenkirchen (Kreis Pfaffenhofen an der Ilm) von zwei Autos angefahren und dabei getötet worden.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, streifte am Dienstagabend zunächst ein 61-Jähriger Mann mit seinem Auto den Fußgänger. Dahinter fuhr ein 39-Jähriger, der mit seinem Wagen nicht mehr ausweichen konnte.

Der Rentner wurde über das Auto geschleudert und starb noch an der Unfallstelle an seinen schweren Verletzungen. Die Hintergründe des Unfalls waren zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare