Motorradfahrer rast in Radler-Gruppe - zwei Tote

Sillersdorf - Ein Motorradfahrer ist am Freitag in Sillersdorf (Landkreis Berchtesgadener Land) in eine Gruppe von drei Fahrradfahrern gerast und ums Leben gekommen. Ein Radfahrer erlag ebenfalls seinen Verletzungen.

Die drei Radler wurden verletzt, einer von ihnen erlag seinen schweren Verletzungen am Abend im Krankenhaus. Wie es zu dem Unfall innerhalb der geschlossenen Ortschaft kam, war nach Angaben des Polizeipräsidiums Oberbayern Süd in Rosenheim zunächst unklar. Mehrere Rettungswagen kamen zur Versorgung der Verletzten an die Unfallstelle. Für den verunglückten 49 Jahre alten Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät.

Einer der beteiligten Radfahrer erlitt nach BRK-Angaben lebensgefährliche Verletzungen und musste mit einem Hubschrauber in eine Klinik nach Salzburg geflogen werden. Dort erlag er am Abend seinen Verletzungen. Die beiden anderen Radfahrer zogen sich schwere beziehungsweise leichte Verletzungen zu und wurden ins Krankenhaus gebracht.

dpa

Meistgelesen

Vermisste Malina: Leichenspürhunde schlagen an
Vermisste Malina: Leichenspürhunde schlagen an
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Freundin erstochen: 32-Jähriger in Psychiatrie
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
Hier wird in Bayern über das türkische Verfassungsreferendum abgestimmt 
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben
16-Jähriger kommt bei Verkehrsunfall ums Leben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion