Sechs Schwerverletzte bei Unfall: Zwei Fahrer betrunken

Manching (dpa/lby) - Bei einem Unfall zwischen zwei Autos und einem Kleintransporter auf der Bundesstraße 16 bei Manching (Landkreis Pfaffenhofen) sind in der Nacht zum Sonntag sechs Menschen schwer verletzt worden. Bei zwei 24- und 43-jährigen Fahrern stellte die Polizei jeweils 1,5 Promille Alkoholwert fest. Nach ersten Erkenntnissen geriet der 24 Jahre alte Mann mit seinem Wagen auf die Gegenfahrbahn und krachte dort gegen den Kleintransporter des 43-Jährigen, der mit drei Mitfahrern unterwegs war. Beide Fahrzeuge schleuderten quer über die Fahrbahn. Eine nachfolgende, 26-jährige Autofahrerin stieß mit ihrem Wagen gegen den Transporter, wie die Polizei mitteilte. Alle sechs Verletzten wurden in Kliniken gebracht. Gegen die beiden betrunkenen Fahrer wird nun ermittelt.

Meistgelesene Artikel

Partnersuche und die Liebe sind ganz nah
Partnersuche und die Liebe sind ganz nah
Toleranz-Preis für Regisseur Stückl
BAYERN
Toleranz-Preis für Regisseur Stückl
Toleranz-Preis für Regisseur Stückl
Viele Kliniken in Oberbayern müssen OPs weiter verschieben
Viele Kliniken in Oberbayern müssen OPs weiter verschieben

Kommentare