Sechs Verletzte bei Wohnhausbrand

Himmelstadt/Würzburg - Bei einem Feuer im Keller eines Einfamilienhauses sind in Himmelstadt (Landkreis Main-Spessart) am Sonntagabend sechs Menschen verletzt worden.

Die beiden Eltern der fünfköpfigen Familie erlitten Verbrennungen, als sie versuchten, das Feuer selbst zu löschen, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Die drei Kinder und eine Mieterin wurden mit Rauchvergiftungen ins Krankenhaus gebracht. Wie das Feuer ausbrach, war zunächst unklar. 70 Feuerwehrleute hatten den Brand nach einer Stunden unter Kontrolle.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Porsche fackelt auf A8 ab
Porsche fackelt auf A8 ab
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Bombe bei der Regensburger Uni gefunden
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Ist dieser Juli noch „normal“? Hitzewoche steht bevor
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser
Bergmesse auf dem Fellhorn - traditionelles Treffen der Alphornbläser

Kommentare