Seehofer: PKW-Maut muss kommen

München - Ungeachtet aller Widerstände in Union und SPD hält Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) die Einführung einer Pkw-Maut für zwingend notwendig.

Ohne Pkw-Maut könnten wichtige Verkehrsprojekte auf Jahrzehnte nicht finanziert werden, warnte Seehofer am Mittwoch im Landtag. “Wir stecken gerade in Bayern mitten in einem riesigen Verkehrsinvestitionsstau.“

Das Problem betreffe nicht nur den Großraum München, sondern alle Regionen Bayerns. “Es kann nicht die Antwort sein für alle Zukunft: Wie sehen ein, dass das notwendig ist, aber realisieren können wir es erst in 25 Jahren.“ Die Zeit werde “jede politische Kraft“ früher oder später zur Einführung einer Pkw-Maut zwingen, prophezeite Seehofer.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare