Studiengebühren

Seehofer: Studiengebühren werden abgeschafft

+
Nach dem erfolgreichen Volksbegehren will Seehofer die Studiengebühren abschaffen.

München - Nach dem erfolgreichen Volksbegehren gegen die Studiengebühren hat Ministerpräsident Horst Seehofer (CSU) seine Haltung bekräftigt, die Beiträge abzuschaffen.

„Die Studiengebühren werden abgeschafft - durch den Landtag oder durch das Volk“, sagte Seehofer am Donnerstag nach Angaben der Staatskanzlei. Die Koalition werde jetzt wie angekündigt über die Studiengebühren sprechen. „Das klare Votum der Bevölkerung ist für uns Anlass, nochmals innerhalb der Koalition zu beraten. Ich bin zuversichtlich, dass wir zu einem Ergebnis kommen, das dem Wunsch der Bevölkerung Rechnung trägt.“ Der Koalitionspartner FDP ist bislang strikt gegen eine Abschaffung der Gebühren und will einen Volksentscheid abwarten. Seehofer wertete das Begehren „als erfreuliches Zeichen gelebter direkter Demokratie“.

Auch interessant

Meistgelesen

Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Drei Tote bei Autounfall im Allgäu - ein Mitfahrer im Kofferraum 
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Gewitter und Starkregen in Nordbayern - Tiefgarage läuft voll
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Max Herzog in Bayern feiert Geburtstag mit Königin Silvia
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet
Explosionsgefahr: Fahrer fährt brennenden Lkw in unbewohntes Gebiet

Kommentare