Seehofer will mit seiner Frau „ein bisserl“ Autofahren üben

Horst Seehofer
+
Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU).

Der ehemalige CSU-Vorsitzende Horst Seehofer (72) will nach seiner Zeit als Spitzenpolitiker erstmal wieder mit seiner Frau Autofahren üben. Er könne das trotz der vielen Jahre mit Chauffeur zwar noch, sagte der frühere bayerische Ministerpräsident und langjährige Bundesminister dem TV-Sender Bild am Mittwoch. Es werde aber eine Umstellung für ihn.

München/Berlin - „Ich müsste mich darauf besinnen: Du bist es jetzt, der fährt. Also wenn die Ampel rot ist, dass ich dann weiß: Jetzt muss ich bremsen.“ Bisher habe er im Auto gesessen und gewusst, dass ein anderer bremst. Offizielle Fahrstunden wolle er nicht nehmen. „Ich werde mit meiner Frau ein bisserl trainieren.“ dpa

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Veranstalter leistet Widerstand: Regensburger Weihnachtsmarkt eröffnet wieder – in ganz spezieller Form
BAYERN
Veranstalter leistet Widerstand: Regensburger Weihnachtsmarkt eröffnet wieder – in ganz spezieller Form
Veranstalter leistet Widerstand: Regensburger Weihnachtsmarkt eröffnet wieder – in ganz spezieller Form
Bayerischer Hersteller liefert acht neue Polizeihubschrauber
BAYERN
Bayerischer Hersteller liefert acht neue Polizeihubschrauber
Bayerischer Hersteller liefert acht neue Polizeihubschrauber
Bayerische Wirtin wehrt sich gegen 2G-Regel und schließt Gasthaus - dafür hat sie zwei Gründe
BAYERN
Bayerische Wirtin wehrt sich gegen 2G-Regel und schließt Gasthaus - dafür hat sie zwei Gründe
Bayerische Wirtin wehrt sich gegen 2G-Regel und schließt Gasthaus - dafür hat sie zwei Gründe
Transportverbände empört: EU duldet Fahrverbot über Brenner
Transportverbände empört: EU duldet Fahrverbot über Brenner

Kommentare